Zwiebelrostbraten

Zwiebelrostbraten

Zwiebelrostbraten

  • 4 Stück  Rostbraten a 200 g
  • 4 große  Zwiebel (wer mag auch mehr)
  • 125 ml    Bratensaft
  • 250 ml   Rinderbrühe (frische, oder Instant)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver
  • Öl

Die Zwiebel  wer mag in Mehl wenden und goldbraun anbraten, beiseite stellen.

Das Fleisch, wenn notwendig an den Seiten einschneiden, würzen und in der Pfanne rosa braten. Fleisch warm stellen. Bratenrückstand mit Bratensaft, Brühe und einem Drittel der Zwiebel aufkochen. Das Fleisch und den ausgetretenen Fleischsaft dazu geben und kurz ziehen lassen.

Fleisch mit der Soße auf dem Teller oder einer Platte anrichten und mit den restlichen Röstzwiebeln bestreut servieren.

Dazu passen am besten frische Spätzle und wer mag Filderkraut.

 

 

 

Bildquellen

Dieser Beitrag wurde unter Schwäbische Rezepte abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.