Thunfischsoße für Spaghetti

Campomalo/pixelio.de

Spaghetti

  • 2 Dosen Thunfisch in Wasser
  • 2 Becher Schmand
  • 1 Päckchen gefrorene Petersilie im Winter, sonst immer frische und davon viel.
  • Brühe, gekörnt
  • Pfeffer, Salz
  • Zitronensaft

Den Thunfisch und den Schmand (geht auch mit Rama Cremefine) in einen Topf geben, langsam erwärmen, immer wieder mal umrühren. Petersilie dazugeben und so ungefähr 10 Min. weiterkochen.

Mit Brühe, Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Alles über die in einer Schüssel angerichteten Spaghetti geben. Parmesan, oder anderen geriebenen Käse dazu reichen.

Bildquellen

Dieser Beitrag wurde unter Kuddelmuddel-Rezepte, Soßen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.