Weiße Grundsoße, auch Bechamelsoße genannt

436183_web_R_by_w.r.wagner_pixelio.de

Fisch mit heller Soße

  • 4 Eßl. Mehl, leicht gehäuft
  • 2 Eßl. Butter
  • circa 1/2 l Milch
  • Salz
  • je nach Verwendungsart Muskat gerieben
  • Pfeffer, weiß, falls man die kleinen schwarzen Punkte in der Soße nicht mag

Butter schmelzen, Mehl unter Rühren dazugeben, leicht anrösten (sollte nicht braun werden), von der latte nehmen und mit der Milch aufgießen. Am besten mit einem Schneebesen verrühren. Unter Rühren aufkochen und je nach Verwendungszweck abschmecken.

Mit Muskat z.B für Gemüse, am liebsten Blumenkohl

Als Soße für Lasange

Mit Zitrone für Fischgerichte

Senf dazu und man hat eine Soße für Senfeier

Kapern und Kapernwasser für Königsberger Klopse

Mit geriebenen Käse zu allem Möglichen

und so weiter und so fort…………

Ihr seht, es ist eine sehr vielseitige Soßengrundlage

Die Menge sollte für 4 Personen reichen

Bildquellen

Dieser Beitrag wurde unter Kuddelmuddel-Rezepte, Soßen abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.