Schweinebraten-Gewürz

Für einen leckeren Schweinbraten stelle ich meine Gewürzmischung selbst her.

M. Helmich_pixelio.de

Gewürze

  • 1 Eßl. Paprikapulver
  • 1 Teel. Salz oder Fleischsuppenpulver
  • 1/2 Teel. Kümmel
  • 1/2 Teel. Majoran, gerebbelt
  • 1/Teel. Knoblauchpulver

Die Mengen auf den Löffeln immer gestrichen, nicht gehäuft.

Alles miteinander vermischen, den Schweinbraten kurz rundum anbraten und dann mit der Gewürzmischung einreiben. Aber immer erst nach dem Anbraten, denn sonst verbrennt das Paprikapulver.
Die Menge sollte für ein knappes Kilo Fleisch reichen.

Für größere Fleischstücke kann man unproblematisch das Mengenverhältnis erhöhen.

Bei so einer Gewürzmischung kann man auch mit anderen Gewürzen improvisieren. Schmeckt auch gut mit Zitronensaft (wenig) und Senf, dann als Paste auf den Braten auftragen.

 

 

Bildquellen

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Kuddelmuddel-Rezepte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.