Marinade für Krautsalat

50586_web_R_by_jimby_pixelio.de

Kraut, geschnitten

  • 1/2 Tasse Kräuter-oder Weinessig
  • 1/2 Tasse Öl, Raps- oder Olivenöl
  • 1 Eßl. Zucker
  • 1 Teel. Salz, evtl. etwas mehr, je nach Geschmack
  • 1 Teel. Senf
  • 1-2 Teel. gekörnte Brühe oder selbstgemachter Rindfleischfond

Alles zusammen aufkochen und noch warm über das Kraut gießen. Mindestens einen Tag ziehen lassen.

 

 

Bildquellen

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Marinaden veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.