Grießsuppe, *eibrennte Grießsupp*

  • 60 g Grieß
  • 30 g Butter
  • 1 L Fleischbrühe
  • Petersilie und/oder Schnittlauch nach Geschmack
  • Muskat nach Geschmack

Butter in einem Topf verlaufen lassen. Grieß dazugeben und hellbraun anrösten.Aufpassen er verbrennt sehr leicht.

Mit heißer Fleischbrühe ablöschen und 15 Minuten leicht köcheln lassen. Mit Muskat abschmecken und vor dem Servieren mit der Petersilie oder Schnittlauchröllchen bestreuen.

Wer mag kann auch noch ein *verkleppertes* schwäbisch für verrührtes, Ei unterrühren, dann aber bitte nicht mehr kochen lassen.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.