Schlagwort-Archive: Milch

Ofaschlupfer

6 Brötchen, altbacken 4 Äpfel, möglichst Boskop oder säuerliche 1 Zitrone(n), den Saft 80-100 g Zucker  Rosinen so viele man mag 750 ml Milch 6 Eier 1-2 Pck. Vanillezucker 100 g Butter 1 EL Puderzucker zum bestreuen Die Brötchen in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schwäbische Rezepte | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Rote Grütze mit Sago

500 g Kirschen (frische, oder Sauerkirschen aus dem Glas, Saft aufheben) 250 g Himbeeren (frisch, oder gefrostet) 250 g Brombeeren 250 ml Kirschsaft 70 g Zucker (je nach Geschmack mehr oder weniger) 65 g Sago 1 halbe Vanilleschote (ausgekratzt) 1 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kuddelmuddel-Rezepte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Apfelstrudel

250 g Weizenmehl 1 Ei 1 Prise Salz 2 Eßl Öl 100 ml Wasser, circa Belag 1 Kilo Äpfel, geschält und in feine Scheiben geschnitten Paniermehl Butter Rosinen Milch Zucker Zimt, wer mag Weizenmehl, Ei, Salz, Öl und Wasser zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kuchen, Plätzchen und Gebäck | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Grießnockerl (Variante 2)

100 g Grieß (Hartweizen) 1 Eßl. Butter 1/4 l Milch 1-2 Eier, je nach Größe Salz Muskat Milch mit Butter, Muskat und Salz aufkochen, den Grieß unterrühren und solange kochen bis er sich von Topfboden löst. Vom Herd nehmen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Schwäbische Rezepte | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Käskuchen

Für den Boden 280 g Mehl 150 g Butter 80 g Zucker 1 Prise Salz 1 Ei Für die Füllung 6 Eier 250 g Zucker 750 g Quark, (40%) 1 Prise Salz 1 Zitrone und Zitronenabrieb (ungespritzt) 50 g Mehl oder Speisestärke 100 g Butter oder 100 ml Milch Alle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kuchen, Plätzchen und Gebäck, Schwäbische Rezepte | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

 375 g Mehl 250 g Butter 4  Eier 15 g   Hefe 1 kl. Tasse Milch Mehl und Butter auf dem Brett hacken, die Eier und zuletzt die Milch zugeben. Zu einem glatten Teig verarbeiten. Kleine Stücke zu dünnen Streifen wirken, … Weiterlesen

Publiziert am von mmchen | Schreib einen Kommentar