Welt-Sepsis-Tag am 13.September

Am 13. September wird jährlich der Welt-Sepsis-Tag begangen, dieses Jahr zum fünften Mal seit der Verabschiedung der World Sepsis Declaration im Jahr 2012.

Sepsis, umgangssprachlich auch Blutvergiftung genannt, ist eine Entzündung, die ein Multi-Organversagen verursacht. Ohne intensivmedizinische Behandlung ist eine Sepsis immer tödlich.
In Deutschland erkranken daran pro Jahr ca. 150 000 Menschen.  Die Krankheit kostet pro Jahr fast 60 000 Menschen in Deutschland das Leben. Hierzulande ist die Sepsis die dritthäufigste Todesursache.

Leider wird eine Sepsis auch heute noch viel zu spät diagnostiziert. Das liegt vor allem an den nicht spezifischen Symptomen.
Symptome an denen man eine Sepsis erkennen kann

Jeder Kratzer, jede noch so kleine Verletzung, auch ein vereiterter Zahn , kann zu einer Sepsis führen. Treten an der Verletzung Veränderungen auf oder Schmerzen, SOFORT zum Arzt!

 

Weitere Informationen und Links zum Thema

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.