Kässpätzle

  • Fertige Spätzel   Menge nach Bedarf

    Kässpätzle
    Campomalo / pixelio.de

  • Zwiebel                Menge nach Geschmack
  • Gouda                  Fertiggerieben, oder selbst reiben, Menge beliebig
  • Butter (oder Margarine)  Zum Auspinseln der Auflaufform
    und zum Anbraten der Zwiebel

Zubereitung:
Die Spätzle gemäß Rezept zubereiten. Zwiebel mittelklein schneiden und in einer Pfanne oder Topf goldbraun anbraten. Abkühlen lassen, Käse reiben.
Auflaufform mit Butter ausstreichen, dann schichtweise Spätzle, Zwiebel und Käse in die Auflaufform schichten. Als Abschluss immer eine Schicht Käse.

Die Spätzle für ca.  15 Minuten in den auf 200 Grad vorgeheizten Backofen, bis sich oben eine schöne hellbraune Kruste gebildet hat.
Das Gericht sollte erst auf dem Teller gesalzen werden.

Dazu passt ein frischer Salat.

Das ist die schnelle Variante, am besten schmecken sie natürlich mit selbstgemachten Spätzle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.