Marinade für Krautsalat

Salatsosse Hanka Paetow/pixelio.de
  • Salatsosse
    Hanka Paetow/pixelio.de

    1/2 Tasse Kräuter-oder Weinessig

  • 1/2 Tasse Öl, Raps- oder Olivenöl
  • 1 Eßl. Zucker
  • 1 Teel. Salz, evtl. etwas mehr, je nach Geschmack
  • 1 Teel. Senf
  • 1-2 Teel. gekörnte Brühe oder selbstgemachter Rindfleischfond

Alles zusammen aufkochen und noch warm über das Kraut gießen. Mindestens einen Tag ziehen lassen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.