Schwäbischer Wurstsalat

  • 200 g Schinkenwurst (oder Fleischwurst)
  • 200 g Schwarzwurst
  • 1 Zwiebel
  • Essig
  • Öl
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1/4 l Fleischbrühe

 

Schinkenwurst und Schwarzwurst in feine Streifen schneiden. Die Zwiebel halbieren und in feine Halbringe schneiden.

Fleischbrühe (am besten Instantbrühe) mit Essig, Öl (wenig), Salz und Pfeffer abschmecken und über die Wurststreifen und die Zwiebel geben. Gut durchmengen und mindestens 1 Stunde stehen lassen. Danach nochmals abschmecken.

Ohne Schwarzwurst, dafür aber mit Emmentaler Käse wird daraus ein Schweizer Wurstsalat. Man kann auch in beide noch feingeschnittene Essiggurken geben.

Dazu passen gut frisches Brot und Laugenbrezen oder -Semmel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.